Ein Blog über Tarot und den Jahreskreis!

Tarot, ein Buch der Seele, der durch die Bilder und die Symbole, die die Sprache des kollektiven Unterbewusstseins sind, kommuniziert. Diese inneren Bilder entziehen sich der Kontrolle des gesprochenen Wortes und der Macht der rationalen Ebene. Erspürt, erahnt und erfühlt wollen sie werden. Grażynas Tarot Garten ist ein Garten jener lebendigen Bilder, die über den kulturellen, räumlichen und zeitlichen Kontext hinaus den Zugang zu den längst vergessenen Gefühlen finden. Auch, wenn die Antworten vor unseren Augen präsent sind, nehmen wir sie nicht wahr. Ein Phänomen! Diese Antworten aus den tiefsten Schichten unser Selbst kommunizieren mittels der Symbolsprache des Tarot. Wir kommen in unsere Kraft!

15 Juli 2019

Tarot 9. Die Weise Frau und das innere Licht, das Dich trägt und schützt


            

9. Die Weise Frau und das innere Licht,
 das Dich trägt und schützt

Tarot 9. Die Weise Frau


Sagenumwoben bist Du immer noch, auch wenn schon so viele Jahre vergangen 
sind. Die Jahre voller Fragen und Antworten, des Beginnens und des Zögerns,
der Geborgenheit, der schützenden Kraft der blauen Wellen, die mich behütete 
und der Einsamkeit, die mich an die Grenzen des beschützenden Blaus brachte.
 Dort, wo die kalte Ungewissheit und das beißende Misstrauen schmale Gänge
 kleiden, dort gibt es kein Licht. Auch das möchte ich nicht missen, wie sonst 
wäre mein Wille, tiefer zu gehen und hinter der eisigen Kälte das zarte Grün 
des Frühlings und die rosaleuchtenden Wege zu sehen, so stark geworden.
                                                                                                       
Sobald Dein Name ausgesprochen wird, werden selbst die Ehrwürdigen still.
Sie erinnern sich noch gut an die Klarheit, die Dich umhüllte und Dir etwas
 Majestätisches gab. Es sind Bilder, die nicht vergehen werden. Die Begegnung
 mit Dir führte in die ungeahnten Tiefen der Seele, zu den geheimen Räumen,
von denen Existenz man nie vermutet hätte. Das Wesentliche bleibt den lauten
 Tönen des Tages verborgen.

Weise Frau, es gibt eine ganze Welt über Dich zu erzählen und noch mehr.
Du bist die Pflanze, die den Samen folgt, die sich selbst treu bleibt, auch wenn
 der Wind und die Wellen um sie toben. Du bist die Stille mitten knarrender 
Zweige und stürmischer Wellen. Die Sonne und der Mond kommen und gehen,
 die Ebbe und die Flut zerrütten die Spuren im Sand, die Farben alter Bilder 
verblassen, die neuen Muster werden sichtbar. Das tiefe Wasser bewegt 
die Sphären, die strömenden Meere scheinen eine kleine Welt zu überschwemmen.

Weise Frau, gib mir die Worte, gib mir das Licht, hilft mir zu sehen!
Die Worte täuschen, die Bilder sind nicht mehr, als ein Schein.
Jenseits aller Worte, jenseits aller Bilder, jenseits der Oberfläche
des Sichtbaren, an einem Ort der Stille und der reinen Wahrheit in der Tiefe
des Herzens, sind die Antworten auf alle Fragen, auch die, die nicht
 ausgesprochen worden sind, die nicht erdacht worden sind. Schließe die Augen,
 Du wirst sehen, wende die Ohren den lauten Tönen ab, Du wirst hören.
Musik ohne Töne, Klänge ohne Worte, Symphonien ohne Noten! 
Meisterwerke der inneren Harmonien!
Alle Wege stehen offen!
Dort, an einem Ort in Dir, wo der blaue Himmel Dich grenzenlos willkommen 
heißt, ermutigt Dich die Sonne, kraftvoll und leuchtend zu sein.
Dort, an einem Ort in Dir, wo Du das Lachen hörst und die Blumen siehst,
liegen Dir die Wege in leuchtenden Farben zu Füßen.
Dort beginnst Du.

Grażyna Jansen



.

Möchtet ihr wissen, wohin das Türchen führt? Hier ist der Schlüssel.
Ihr werdet zu meinen Gärten, wie ich sie nenne, auf Pinterest gelangen. 
Wenn ihr euch dort Zuhause fühlt, folgt mir einfach.
Ich freue mich auf Euch!
Eure Grażyna
 
Datenschutz

https://grazynastarotgarten.blogspot.com/p/impressum.html
Impressum

HINWEIS:
Aufgrund der neuen Datenschutzerklärung beachte bitte folgendes :
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die  Datenschutzerklärung  & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu dem Namen, Email, Homepage und die Nachricht selbst durch diese Webseite gespeichert und an Google-Server übermittelt werden.

Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Alle Texte, Bilder und Designs auf diesen Seiten, wenn nicht anders gekennzeichnet sind mein Eigentum. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. 

Für die Inhalte der verlinkten Seiten 
ist der jeweilige Anbieter der Seiten verantwortlich.